Am I fangirling different

Auf meinem Weg ein paar mehr Leute als nur eine Hand voll durch meinen Blog zu erreichen, blieb eines nicht aus. Das Fangirling. Und ich meine nicht, dass sich Scharren von Menschen dafür stundenlang anstellen um sich mit mir für ein Selfie ablichten zulassen, das dann auf Instagram stolz posten und mich ihr Idol bezeichnen. Nein, ich meine auch nicht dass Menschen ein halbes Vermögen für ein Handy ausgeben, auf dessen Rückseite mein Gesicht ihnen entgegenspringt („das Bibi-Phone“).DSC0182111111111

Ich meine mich beim stalken meiner (jetzt) Liebsten Blogger.

Angefangen mit meinem ersten Besuch auf dem Bloggerbazaar in München. Das Lustigste war wohl, dass ich dort hinging ohne jemals von einem einzigen Blogger von dort gehört zu haben. Mir war also nicht bewusst, dass ich gerade ein Teil von jemandem gekauft hatte der 46,7 k Follower auf seinem Blog hatte und auch nicht dass das passende Ootd-Pic zu diesem besagten Teil 27 000 Likes hatte. Schüchtern war ich trotzdem. Kein Wunder bei dem schrillen Oufit von Fabulousricci, neben dem ich wie eine prüde Nonne aussah oder dem scharfen Haarschnitt von Blogger Bazaar höchstpersönlich. Dessen Blogs ich danach schließlich doch mal besuchte und seitdem immer wieder.DSC018051111

Weiter ging es in Luisa Lion´s Wohnung. Von ihr hatte ich davor ebenfalls noch nie etwas gehört, was ziemlich merkwürdig ist im Nachhinein, da ich damals bei den Shopping Queen Folgen immer mitfiebernd vor dem Fernsehr saß. Was ich in ihrer Wohnung feststellen konnte: Sie ist ein Mensch wie jeder andere. Hat ein Badezimmer, eine Küche und eine überdimensional vollen Kleiderschrank, wie man es von einem richtigen Fashion-Blogger erwartet und einem Haufen anderer Blogger-Freunde, die auch vor Ort waren. Nachhause kam ich mit einem paar Michael Kors Schuhen, die ich ihr für ein paar Euronen abkaufte.

Der traurigste Moment war wohl der als ich bei einer Verlosung zwei Karten für den Blogger Bazaar in Köln gewann. Nicht weil ich dort nicht hinwollte. Sondern weil ich dort nicht hinkonnte. Weil mal ganz ehrlich, wer erwartet schon bei einer Verlosung zugewinnen und nimmt sie frühzeitig frei? Wohl keiner der wie ich davor schon an 200 verschieden teilgenommen hatte und leer ausgegangen war.

Meine kontroverse Art von Fangirling ging soweit, dass ich diesen Sommer meine sieben Sachen packte und für einen Sonntag nach Wien fuhr. Wen traf ich da wieder an… Luisa Lion, Ourcleanjourney und und und… Diesmal natürlich beabsichtigt.

Mittlerweile kann ich stolz sagen es sind wohl schon ein paar mehr Leute als eine handvoll, die meinen Blog verfolgen. Etwa zwei oder so…DSC01820111111

 

 Parker: No-Name / Cardigan: Mango (last-season), Jeans: Zara (last season), Shoes: Pimkie, Ring: H&M, Bracelet: present, T-shirt: Laden läder geschlossen
.ig-b- { display: inline-block; }
.ig-b- img { visibility: hidden; }
.ig-b-:hover { background-position: 0 -60px; } .ig-b-:active { background-position: 0 -120px; }
.ig-b-v-24 { width: 137px; height: 24px; background: url(//badges.instagram.com/static/images/ig-badge-view-sprite-24.png) no-repeat 0 0; }
@media only screen and (-webkit-min-device-pixel-ratio: 2), only screen and (min–moz-device-pixel-ratio: 2), only screen and (-o-min-device-pixel-ratio: 2 / 1), only screen and (min-device-pixel-ratio: 2), only screen and (min-resolution: 192dpi), only screen and (min-resolution: 2dppx) {
.ig-b-v-24 { background-image: url(//badges.instagram.com/static/images/ig-badge-view-sprite-24@2x.png); background-size: 160px 178px; } }
Instagram

Advertisements

11 Gedanken zu “Am I fangirling different

  1. geoconblog

    Hey, dein Blog ist ja ein Style, er gefällt … Jedem der was auf sich und seine Kleidung hält.
    Kultur und Kunst sind eine Ausdrucksform auch in der Kleidung. Ist sie dem Wetter angepasst, dann ist es die richtige Kleidung, mit der man was erleben kann.

    Gefällt 1 Person

  2. Hey! 🙂
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestossen & bin echt begeistert.
    Deine Schreibweise gefällt mir sehr, es fesselt einen richtig an den Laptop.. 🙂

    Es freut mich, dass du schon einige Blogger-Dasein-Erfahrungen erleben durfest. Es ist immer schön, wenn man neue Leser dazugewinnt & auch selbst auf andere tolle Blogs stösst.

    Liebste Grüsse,
    Tatjana von blooming.veins

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s